Pressebericht zum Regionaltag vom 01.05.2012

4 Dahlenburger Reiterinnen unter den ersten 6

Bei strahlendem Sonnenschein eröffneten die Dahlenburger Reiter auf ihrem Turnierplatz in Nahrendorf jetzt wieder die Freiluftsaison mit einem Regionaltag.

Das ehrenamtliche Organisationsteam des gastgebenden Vereins war den ganzen Tag ununterbrochen im Einsatz, ebenso wie die Richterin Nina Krohne. Ausgetragen wurden Dressur- und Springprüfungen der Klassen E und A. Zum ersten Mal nahm die kleine Carlotta Voss vom Reit- und Fahrverein Dahlenburg an einem Turnier teil – und gewann gleich den Reiterwettbewerb mit der Wertnote 7,2!

Am Nachmittag wurde es spannend beim Springen der Klasse A. Unter den ersten Sechs konnten sich 4 Dahlenburger Reiterinnen platzieren: Das Stechen gewann Julia Weigand auf Stoneman vor Tanja Nissen auf Gloria (PSV Hitzacker), dritte wurde Johanna Kopp auf Florentine. Vierte wurde Nora Heiseke-Kiefer auf Filou, fünfter wurde Steffen Hucke (RFV Elbtalaue-Bleckede) auf Darius und als sechste wurde Jaqueline Büttner auf Gonzo platziert.

Die weiteren Ergebnisse:

Dressur Kl. A: 1. Nadja Rückmann/Matcho, 2. Clarissa Dreher/ Fibonacci, 3. Cornelia Dreher/Safran, 4. Fabian Vosgerau/Scrabble.

Dressur Kl. E: 1. Anneke Stehr/Morning Star, 2. Dagny Stehr/Filius Frederici, 3. Ilka Groothoff/Goldi, 4. Birgit Meyer-Thaut/Fergie.

Reiterwettbewerb: 1. Carlotta Voss/Safira, 2. Leoni Hucke/Casper, 3. Carolina Rabeler/Celina, 4. Kathrina Kaul/Odin, 4. Mauren Senkbeil/Spike.

Dressurreiterwettbewerb: 1. Anneke Stehr/Morning Star, 2. Lena Konau/ Candyman, 3. Ilka Groothoff/Mäxchen, 4. Carla Vosgerau/Scrabble, 5. Leonie Faber/ Naiky.

Springreiterwettbewerb: 1. Laura Ehlert/Gipsy, 2. Timo Arafa/Fernando, 3. Anneke Stehr/ Morning Star, 4. Lisa Schulze/Leila, 5. Stefanie Griewe/Gabionas.

Stilspringen Kl. E: 1. Franziska Ladewig/Happy, 2. Julia Weigand/Balu, 3. Nora Heiseke-Kiefer/Filou, 4. Anneke Stehr/Morning Star, 5. Nadja Rückmann/Akado von Kobold.

Birgit Meyer-Thaut

Johanna Kopp aus Dahlenburg mit Florentine am letzten Sprung im Stechen des A-Springens

Johanna Kopp aus Dahlenburg mit Florentine am letzten Sprung im Stechen des A-Springens

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.