Pressebericht zur Reitabzeichenabnahme am 20.10.2013

Reitabzeichen für Dahlenburger Reiterinnen

Die Erwerberinnen vom Basispass Pferdekunde mit den Richtern.

Die Erwerberinnen vom Basispass Pferdekunde mit den Richtern.

Reesseln und Nahrendorf. Am Reitstall der Jugendwartin Maren Ludwig in Reesseln fanden am letzten Sonntag Basispassprüfungen des Reit- und Fahrvereins Dahlenburg e.V. statt. 12 Mädchen und Frauen hatten sich gut vorbereitet, denn alle bestanden die Prüfungen zum Basispass Pferdekunde, die von den Richtern Andrea Kowalewski und Burkhard Niemann-Laue abgenommen wurden. Hierbei muss Wissen rund um das Pferd gezeigt werden, vom Aufladen auf den Pferdehänger bis zum Vorführen an der Hand. Es bestanden: Manja Fritz, Celine Henze, Saskia Hulboy, Nelle Kallien, Pia Anna-Lena Lanzke, Anna-Lea Meyer, Sylvia Nack, Agnes Schnäbele, Jessica Schulz, Flurina Schultz, Julia Schreiber, Maureen Senkbeil.

Alle Reiterinnen, die ihr Reitabzeichen bzw. den deutschen Reitpass erhalten haben, links die Richter Burkhard Niemann-Laue und Andrea Kowalewski.

Alle Reiterinnen, die ihr Reitabzeichen bzw. den deutschen Reitpass erhalten haben, links die Richter Burkhard Niemann-Laue und Andrea Kowalewski.

Nachmittags wurden die Prüfungen auf dem Turnierplatz in Nahrendorf fortgesetzt. Für den Deutschen Reitpass muss gezeigt werden, ob man mit dem Pferd im Gelände gut zurechtkommt. Diese Prüfung bestanden Lilli Fischer, Marie-Sophie Gruhn und Flurina Schultz. Für das deutsche Reitabzeichen der Kl. IV bzw. Kl. III müssen Prüfungen in Dressur, Springen und Theorie auf dem Niveau der Kl. E bzw. der Klasse A abgelegt werden. Die Reiterinnen im Alter von 10 bis 43 Jahren hatten viel trainiert und gut gelernt, daher erhielten alle ihr Reitabzeichen! Glückwunsch an: Manja Fritz, Celine Henze, Antonia und Saskia Hulboy, Nele Kallien, Lena Konau, Pia Anna-Lena Lanzke, Kirsten Menz-Lutz, Anna Lea Meyer, Inga Meyer, Maureen Senkbeil, Jessica Schulz (alle DRA IV) und Marie Petzoldt (DRA III).

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.