Pressemitteilung „DAS TUT GUT“

logo-sparkasse

Reitunterricht für Kinder aus einkommensschwachen Familien – Fördergeld der Sparkasse für unseren Verein !

Auf Initiative unseres Mitglieds Iris Wilhelm wurde 2015 ein Förderantrag bei der Sparkasse Lüneburg eingereicht – mit Erfolg, denn die Sparkassenkunden haben unser Projekt gewählt und wir erhalten 5000 € Fördergeld! Danke, Iris!! Und darum geht es:
Bei Alexandra Sönksen im Bleckeder Moor und bei Maren Ludwig in Reeßeln, zwei unserem Verein angegliederten Betrieben, können Kinder und Jugendliche ohne eigenes Pferd Reitunterricht auf Schulpferden bekommen.

Sollten die Eltern keine finanziellen Mittel hierfür zur Verfügung haben, können sich die Kinder und Jugendlichen ihren Reitunterricht durch Mithilfe bei der Stallarbeit selbst erarbeiten. Zwei der bisher eingesetzten Schulpferde, Haddschar und Garfield, gehen seit über 10 Jahren im Reitunterricht und sollen jetzt ihr Gnadenbrot erhalten, da sie weit über 20 Jahre alt sind.

Schulpferde sind die Grundlage dafür, dass auch Kinder und Jugendliche, deren Eltern kein  Geld für ein eigenes Pferd haben, die Möglichkeit bekommen, reiten zu lernen und Kontakt mit Pferden zu haben. Der Umgang mit Pferden ist für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen  sehr wertvoll und häufig entstehen enge Bindungen der Kinder an „ihre“ Pferde. Der Reit- und Fahrverein Dahlenburg schafft mit seinem Projekt die Basis dafür, dass auch weiterhin Schulpferde in der Region zur Verfügung stehen und sichert gleichzeitig den altgedienten Schulpferden ihr Gnadenbrot.

Als Ersatz für die beiden Rentner-Pferde können jetzt durch die „DAS TUT GUT“ Aktion über den Reitverein zwei neue Schulpferde beschafft werden. Danke an die Sparkasse Lüneburg und deren Kunden!

Garfield in Reesseln

Garfield in Reesseln

Haddschar im Bleckeder Moor

Haddschar im Bleckeder Moor

Im Oktober 2015 fand die feierliche Preisverleihung in der Lüneburger Ritterakademie statt. Iris Wilhelm  gab dem NDR-Moderator Dirk Böge im Interview gut formulierte Antworten. Birgit Meyer-Thaut (1. Vorsitzende) und Iris Wilhelm nahmen symbolisch das Fördergeld für den Reit- und Fahrverein Dahlenburg entgegen .

Jetzt, im Jahr 2016, geht es an die Umsetzung: Maren Ludwig hat bereits ein neues Schulpferd gefunden und bildet es zurzeit bis zum Frühjahr, dem Beginn der Außensaison weiter aus. Alexandra Sönksen sucht noch ein geeeignetes Schulpferd.

Iris Wilhelm bei der Verleihung (Foto: Tamme)

Iris Wilhelm bei der Verleihung (Foto: Tamme)

DAS TUT GUT - Birgit Meyer-Thaut und Iris Wilhelm (Foto: Tamme)

DAS TUT GUT – Birgit Meyer-Thaut und Iris Wilhelm (Foto: Tamme)

Dirk Böge interviewt Iris Wilhelm (Foto: Tamme)

Dirk Böge interviewt Iris Wilhelm (Foto: Tamme)

Freude bei Birgit Meyer-Thaut und Iris Wilhelm (Foto: Tamme)

Freude bei Birgit Meyer-Thaut und Iris Wilhelm (Foto: Tamme)

 

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.