Pressemitteilung zur Reitabzeichenprüfung am 18.10.2015

Dahlenburger Reitabzeichen

Nahrendorf. Auf dem Turnierplatz am Waldrand in Nahrendorf, auf dem man trotz des vorangegangenen Dauerregens ausgezeichnet reiten konnte, fanden am letzten Sonntag, den 18.10.  die jährlichen Reitabzeichenprüfungen des Reit- und Fahrvereins Dahlenburg statt. Die Jugendwartin Maren Ludwig hatte die Teilnehmerinnen gut vorbereitet auf die Prüfungen, die von Richterin Andrea Kowalewski und Richter Burkhard Niemann-Laue abgenommen wurden. Den Basispass Pferdekunde  erwarben Leona Albrecht, Antonia Maria Friese, Lennart Nack, Heleen Niehaus, Miriam und Mona Nissen und Jule Saße.  Für das Reitabzeichen 5 müssen Prüfungen in Dressur, Springen, Bodenarbeit und Theorie auf dem Niveau der Kl. E abgelegt werden – hier waren Lilli Fischer, Feline Gerstenkorn, Greta Luschert und Mona Nissen erfolgreich.

Lilli Fischer auf Batida de Coco

Lilli Fischer auf Batida de Coco

Lilli Fischer, Marie Petzoldt und Daniela Paske

Lilli Fischer, Marie Petzoldt und Daniela Paske

Richter Burkhard Niemann-Laue und Andrea Kowalewski

Richter Burkhard Niemann-Laue und Andrea Kowalewski

Greta Luschert auf Fernando

Greta Luschert auf Fernando

Feline Gerstenkorn auf Willy

Feline Gerstenkorn auf Willy

Rahmenprogramm …

Rahmenprogramm …

Geschafft!

Geschafft!

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.