Pressemitteilung zum Schulpferdecup am 30.10.2016 in Dannenberg

Dahlenburger beim Schulpferdecup

Dannenberg  In der Reitschule Dannenberg fand am letzten Sonntag ein Regionalentscheid des bundesweiten Schulpferdecups statt, an dem erstmals ein Team aus dem Landkreis Lüneburg teilnahm. Die Jugendwartin Maren Ludwig hatte mit der Mannschaft des Reit- und Fahrvereins Dahlenburg – Jugendlichen ab 12 Jahren auf Schulpferden – wochenlang intensiv trainiert. Schulpferde sind die Voraussetzung dafür, dass Kinder ohne eigenes Pferd überhaupt reiten lernen können. Geprüft wurden bei diesem Wettbewerb eine gemeinsam gerittene Dressuraufgabe, Springen, Theorie und die Vorführung eines Pferdes an der Hand. Das Dahlenburger Team mit Feline Gerstenkorn, Greta Luschert, Lisa Tobinsky, Maj-Britt Wulf und den Pferden Amanda (einem der beiden DAS-TUT-GUT-Schulpferde, gefördert 2015 von der Sparkasse Lüneburg), Fernando, Rialto und Willy verpasste in einem Herzschlagfinale nur um Haaresbreite den ersten Platz, den die in diesem Wettbewerb bereits erfahrenen Dannenberger belegten. Die Mannschaft des RuF Dahlenburg landete als 2. Sieger vor der Mannschaft Dannenberg II sowie vor 2 Mannschaften aus Salzwedel. Alle kamen stolz und glücklich sowie beladen mit Ehrenpreisen heim,  um –  natürlich – als Erstes die Pferde zu versorgen.

Schulpferdecup 2016

Schulpferdecup 2016

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.